Novene zu Gott Vater

Im Hinblick auf das

Gott-Vater-Fest am 04. August

(Gott Vater, 30. Juli bis 4. August 2007 an Maureen, Ohio)

 

 

Das Evangelium nach Johannes 14, 8-9

  • 8 Philippus sagt zu ihm: Herr, zeige uns den Vater und es genügt uns. 9 Jesus erwidert ihm: So lange bin ich bei euch, und du hast mich nicht erkannt? Philippus, wer mich gesehen hat, hat auch den Vater gesehen. Wie kannst du da sagen: Zeige uns den Vater? 

 

Auswahl der Novenen-Tage

Beginn der Novene ist der 27. Juli

 

Bitte den Tag in der Tabelle anklicken!

 

Tägliches Gebet

zum Himmlischen Vater 

 (an jedem der neun Tage zu beten...)

 

Himmlischer Vater,

Ewiges Jetzt, Schöpfer des Universums,

Glanz des Himmels, höre in Mitleid auf Deine Kinder,

die zu Dir rufen. Gieße Deine Vorsehung, Deine Barmherzigkeit und Deine Liebe über die Erde aus. Trenne mit der Worfschaufel Deines Göttlichen Willens das Gute vom Bösen. Entferne die Wolke des Irrtums und der Lüge, die Satan über das Herz

der Welt gelegt hat, so dass alle Menschen und alle

Nationen das Gute und nicht das Böse wählen.

Lass uns nicht länger durch die schlechten

Entscheidungen jener leiden, die sich

Deinem Göttlichen Willen

widersetzen.

Amen.

 

 

Der Engel sagt:

„Gepriesen sei der Ewige Vater,

Sein Eingeborener Sohn Jesus und der Heilige Geist.

Dies ist ein Gebet, das der Himmlische Vater schnell

erhören wird, denn das Gewissen der Menschen

widersetzt sich in diesen Tagen dem Guten

und fördert das Böse.“

 


 

Tag 1 - 27. Juli

 

Himmlischer Vater,

wir beten, dass Dein Göttlicher Wille,

der Heilige Liebe ist, allen Menschen und

Völkern bekannt gemacht werde. Zeige jenen,

die sich für das Böse, Gewalt und Terrorismus entscheiden,

dass dies niemals Dein Wille ist und es Dir nicht gefällt,

sondern Dich schwer beleidigt.

Amen.

 

zurück

 


 

Tag 2 - 28. Juli

  

Himmlischer Vater,

Glanz der Wahrheit, hilf mir immer

Deinem Göttlichen Willen zu vertrauen,

der eins ist mit Deiner Vorsehung, Deiner Barmherzigkeit

und Liebe. Hilf mir, durch Deinen Göttlichen Willen

immer in der Wahrheit zu leben.

Amen. 

 

zurück

 


 

Tag 3 - 29. Juli

 

Abba Vater!

Du bist das Ewige Jetzt,

der Schöpfer von Zeit und Raum,

die Quelle alles Guten. In jedem gegenwärtigen

Augenblick flehe ich Dich an, hilf mir;

Deinen Göttlichen Willen zu finden

und Mich ihm zu übergeben.

Amen.

 

zurück

 


 

Tag 4 - 30. Juli

 

Ewiger Vater,

möge Dein Göttlicher Wille

mein Herz in jeder Tugend formen

und meine Spiritualität gemäß der Heiligen

und Göttlichen Liebe gestalten. Somit möge es

Dir gefallen, mich zu einem Werkzeug Deines Willens

in der Welt zu machen.

Amen.

 

zurück

 


 

Tag 5 - 31. Juli

 

 

 

Himmlischer Vater,

Allmächtiger und Allwissender Gott,

Gegenwärtig in allen Tabernakeln der Welt,

gewähre dem Herzen der Welt die Gnade, Deinen Willen

in der Welt von heute zu erkennen, der immer

Liebe und Wahrheit bedeutet.

Amen.

 

zurück

 


 

Tag 6 - 01. August

 

 

Ewiger Vater,

in Deiner Allwissenheit weißt Du,

dass im Endkampf gegen den Hass Satans,

den er in die Herzen sät, die Göttliche Liebe eingesetzt ist.

Hilf uns, als Deine Waffen des Sieges gegen alles Böse

zu kämpfen, das sich Deinem Göttlichen

Willen widersetzt, der immer

Göttliche Liebe ist.

Amen.

 

zurück

 


 

Tag 7 - 02. August

 

Himmlischer Vater, Quelle aller Gnaden,

Du hast uns nach Deinem Ebenbild erschaffen.

Hilf uns, Spiegelbilder Deines Herzens,

das Väterliche Göttliche Liebe ist,

in der Welt zu sein.

Amen.

 

 

zurück

 


 

Tag 8 - 03. August

 

Himmlischer Vater,

Schöpfer des Universums,

lege heute in unser Herz den Willen,

im Einklang mit Deinem Heiligen und

Göttlichen Willen zu leben. Hilf uns, diese Liebe

in jedem gegenwärtigen Augenblick zu leben.

Amen.

 

 

zurück

 


 

Tag 9 - 04. August

 

Ewiger Vater und mein Vater,

Deine Barmherzigkeit und Liebe

erfüllen die ganze Erde. Erreiche jedes Herz

und gewinne jede Seele als Dein Eigen zurück

durch das Licht der Wahrheit und Rechtschaffenheit.

Wenn es Deinem Göttlichen Willen entspricht, gewähre mir, Deinem bedürftigen Kind, diese Gnade. (Anliegen nennen)

Amen.

 

zurück