Das Gästebuch

für wichtige Gebetsanliegen

 

Oh Heilige Mutter Maria,

voll Reinheit und ohne Sünde empfangen,

bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu Dir nehmen und breite Deinen Heiligen Schutzmantel über uns aus!

Amen.

 

 



 

Eine wichtige Mitteilung

 

Meine lieben, verehrten und hoch geschätzten Gäste dieses Gästebuches, ich darf allen eine wichtige Mitteilung machen, denn am 03. November 2019 erreichte mich eine schöne Nachricht.

Mit Freude in meinem Herzen darf ich verlautbaren, dass sogar ein mir bekannter, traditionsverbundener Bischof für alle Anliegen betet  die in diesem Gästebuch eingeschrieben sind/werden —  und diese in die wertvolle Heilige Tridentinische Messe (Heilige Messe im Römischen Ritus), die er täglich feiert, mit einschließen wird.

 

ZITAT aus dem Schreiben von Hochwürden an mich:

  • „Gerne bete ich in Ihren und aller Anliegen, auch in meinem Heiligen Messopfer. In Christus und Maria verbunden.“

 

Ein ewiges Vergelt´s Gott für diese Liebe

und Wohltat, Eure Exzellenz!

 


Kommentare: 122
  • #122

    Rita Hermes (Samstag, 16 November 2019 10:55)

    Ich bitte um Gebet für Daniela, 39 Jahre, Mutter von 2 kleinen Kindern
    Sie hat Brustkrebs

    Vergelts Gott

  • #121

    istern (Freitag, 15 November 2019 07:33)

    Ich möchte um Euer Gebet für alle meiner verstorbenen Verwandten mütterlicher und väterlicher Seite bitten.

    Ein weiteres Gebetsanliegen.
    Ich möchte um die Heilung meines Sohnes Michael bitten, der ständig krank ist.

  • #120

    Regina (Donnerstag, 14 November 2019 14:10)

    Lieber Pater Jonas, lieber Stefan,
    aus ganzem Herzen ein ewiges Vergelt´s Gott für Ihre wertvolle Hilfe.
    Wir wünschen Ihnen Gottes reichsten Segen!

  • #119

    Evelin (Donnerstag, 14 November 2019 10:28)

    Lieber Gott!
    Bitte beschütze meine Familie vor aller Bösen und Mißgünstigen Menschen.
    Gib uns bitte die Gesundheit, Kraft und Ausdauer um alles zu überwinden.
    Bitte laß die Feinde vor uns Fern halten und laße bitte die Verfolger in Schach halten.
    Danke
    E&J, Fam.G. und P. N.

  • #118

    Pater Jonas (Donnerstag, 14 November 2019 00:00)

    Alle Ihre Anliegen werden täglich im Hl. Messopfer - tridentinischer Ritus - dem Allmächtigen Gott anempfohlen.

    Diesen Monat November speziell da es der armen Seelen Monat ist.

    Am 21. November 2019: Mariä Opferung, bitte ich Sie, alle Ihre eigenen Schutzengel, sowie alle Jener für welche Sie beten, zu senden.....

    Gottes reichen Segen+++

  • #117

    stern (Mittwoch, 13 November 2019 20:48)

    Jesus, bitte bitte hilf uns.

  • #116

    Stefan (Mittwoch, 13 November 2019 12:19)

    Lieber Johannes,
    das mache ich sehr gerne!

    Auch wenn ich nicht jedes Mal, wenn neue Einträge erfolgen, mitteile, dass ich die Anliegen hier vor den Eucharistischen Herrn trage, dann soll man wissen, dass ich das ich das dennoch weiterhin tun werde.

    Liebe Grüße und Gottes Schutz und Segen!

  • #115

    Johannes (Dienstag, 12 November 2019 10:26)

    Ich danke Stefan für seine Gebete, die er für alle, die hier sind, einschließt. Danke auch Dir liebe Andrea für diese sehr schöne Website!
    Liebe Grüsse Johannes

  • #114

    Georg Vogel (Dienstag, 12 November 2019 06:28)

    Ich bitte um Gebet für die Bekehrung einer mir sehr lieben russischen Ärztin Julia S. , die noch nicht getauft ist.

  • #113

    Leo (Dienstag, 12 November 2019 01:06)

    Dass meine Kinder den Weg in die Hl Mutter Kirche zurückfinden aber auch dass mein Sohn wieder mit mir friktionsfrei sprechen kann und heimfindet.
    Danke

  • #112

    Elisabeth (Montag, 11 November 2019 21:14)

    Ich bitte um Gebet fűr meinen verstorbenen Mann
    Mónico Javier Rodriguez. +

    Ein Ewiges Vergelts Gott

  • #111

    R. (Montag, 11 November 2019 19:12)

    Erstmals möchte ich dir liebe Andrea einen großen Dank aussprechen für diese Seite ! Vergelts Gott! Ich schreiben heute zum Ersten mal. Auch ich hab ein Gebetsanliegen. Mein Vater, leider fern vom Glauben- rutscht leider in die Alkoholsucht ab. Für ca 2 Jahre hatte er keinen Tropfen mehr getrunken. Leider beginnt jetzt alles wieder von vorn. Eine halbe Schnaps trinkt er leider schon wieder regelmäßig. Ich bitte um euer Gebet - dass er zu Gott findet und die Sucht bekämpft! Danke an alle! LG aus Tirol

  • #110

    Stern (Sonntag, 10 November 2019 19:57)

    Ich bitte um Schutz und Hilfe für meine Familie und für eine gute Arbeitskraft.

  • #109

    Maria Katharina (Samstag, 09 November 2019 23:43)

    Auch ich möchte gerne wiederholen, dass ich all jene täglich im Gebet des Hl. Rosenkranzes einschließe.
    Unter Gebete habe ich auf die Novene der Ganzhingabe verwiesen.
    Für mich war dies von größter Bedeutung.
    Die Betrachtungen dazu, die der HERR uns darin gibt, sind unendlich kostbar..
    Sie stärken den Glauben an SEINE Allmacht ungemein.
    Man lernt, mit schwierigen/schwierigsten Situationen klar zu kommen und sich ganz in die Hände des HERRN zu begeben!
    Auch, wenn ER uns einen anderen Weg aufzeigt, als den, den wir gehen möchten. ER führt uns trotzdem.
    Diese Betrachtungen müssen tagtäglich gelernt werden.
    Der totale, bedingungslose Glauben und die vollkommene Unterwerfung unter SEINEN Willen, ist das höchste Maß der Freiheit, so paradox das auch klingen mag.
    Wenn mein menschlicher Wille abgestorben ist, und ich alles mit IHM, durch IHN und für IHN tue, dann wird selbst das Leid eine andere Nuance und Bereicherung für uns - und Dritte - werden!!

  • #108

    Maria T. (Samstag, 09 November 2019 22:22)

    Meine Gedanken zum Eintrag von Maria #93 vom 02. November
    Liebe Maria, das was Sie schildern ist schwer zu tragen zu ertragen. Sie leiden um der Rettung der Seelen willen, die Sie lieben. Aus eigener Erfahrung weis ich, dass man bei Sorgen um Familienangehörige, den ganzen Stammbaum väterlicher und mütterlicher Seite bei (jeder) Hl. Messe auf den Altar legen soll. Gott verwandelt es so, dass man den Angehörigen in Liebe begenen kann. Dadurch ist schon der erste Schritt getan. Da jeder Mensch ein eigenen Willen hat, den auch Gott achtet - ist es unter Umständen ein längerer Weg, bis ein Angehöriger Joga loslässt und im Glauben an Gott findet. Die Liebe aber und das Vertrauen darauf dass Gott wirkt - soll uns dabei bestärken.
    Was den Mann betrifft, den Sie lieben und möchten dass er zu Ihnen zurückfindet, da kann es sein, dass Ihre Liebe Opfer fordert - Opfer und Gebet - aber ohne "Eigennutz", wie ich meine - denn nur so, kann er seinen inneren Frieden wiederfinden.
    Im Gebet verbunden
    Maria T.

  • #107

    Kornelia Radlmüller (Samstag, 09 November 2019 20:09)

    Für meine Tochter Elisabeth, die am 18.11.2019 eine schwere Prüfung hat.Sie studiert Jus in Wien.
    Für ihre Bekehrung, dass sie zu Jesus findet.
    Vergelts Gott

  • #106

    Stefan (Samstag, 09 November 2019 14:45)

    @OTTO, M.S., REGINA, ELISABETH, JOHANNES

    ich werde Eure Anliegen regelmäßig vor den Eucharistischen Herrn tragen.

    Liebe Grüße und Gottes Segen

  • #105

    Johannes (Samstag, 09 November 2019 07:03)

    Ich bitte um das Gebet, da ich an Schizophrenie leide . Ich gehe zur hl. Beichte , trotzdem kommen immer wieder negative Gedanken und Nachstellungen. Meine Eltern leiden sehr darunter. Ich habe immer wieder schwere Angriffe in meinem Geist und fühle mich hilflos und verloren.
    Ewiges Vergelts Gott

  • #104

    Otto (Freitag, 08 November 2019 20:01)

    bitte um Gebetshilfe bei schweren Anliegen bei einer Behörde für einen guten Ausgang. Danke

  • #103

    Elisabeth (Freitag, 08 November 2019 19:27)

    Ich habe ein Anliegen , was meine Schwester und ihren Ehemann betrifft. Seit kurzem steht für meinen Schwager fest, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange zu leben hat, und das mit 55 Jahren. Beide sind so verzweifelt und man kann ihnen nur mit Gebet helfen. Leider haben sich beide schon länger vom Glauben an Gott entfernt.Ich bitte um das Gebet, dass sie erkennen, dass der Glaube ihnen Kraft, Trost und Halt gibt. Gott möge Sie alle segnen!
    Vergelts Gott

  • #102

    Stefan (Freitag, 08 November 2019 18:43)

    Herzlichen Dank auch an den traditionsverbundenen Bischof, der für alle unsere Anliegen dieses Gästebuchs mitbetet und sie in die altehrwürdige, wahre katholische Messe mit einschließt! Vergelts Gott!

    Möge der Herr Sie, wie auch Pater Jonas, dafür sehr segnen!

  • #101

    Stefan (Freitag, 08 November 2019 17:36)

    Liebe/r Herr/Frau Kipfer,

    nein, Priester bin ich nicht. Ich als Laie gehe fast jeden Morgen um 8 Uhr zur Eucharistischen Anbetung und trage dann dabei die Anliegen dieses Gästebuchs vor den Eucharistischen Herrn. Das ist alles.

    Liebe Grüße und Gottes Segen

  • #100

    Regina (Freitag, 08 November 2019 14:35)

    Wir bitten sehr herzlich um Euer Gebet. Meine Mutter und ich werden seit Jahren von unserer Nachbarin auf das Übelste verleumdet und tyrannisiert.
    Ein ewiges Vergelt´s Gott!

  • #99

    M. S. (Freitag, 08 November 2019 11:31)

    Ich bitte um Gebet für einen Mann, der vor 4 1/2 Monaten eine schwere Gehirnblutung erlitten hat, damit die Lähmungen auf der linken Seite geheilt werden und er körperlich sowie seelisch wieder vollkommen gesund wird, vor allem aber, dass er wieder an Gott glauben kann. Wegen der Erkrankung hat er auch große wirtschaftliche Probleme, da er selbstständig ist. Er ist sehr verzweifelt und hat zu den gesundheitlichen Problemen auch ziemliche Existenzangst. Früher war er sehr gläubig, hat aber sein Gottvertrauen verloren.
    Dieser Mann ist meine große Liebe, er wollte sich jedoch nicht binden. Jetzt hat er eine andere Freundin. Ich wünsche mir, dass er zu mir zurückfindet, wenn es Gottes Wille ist. Ich bete viel für die gesamte Situation und habe auch Hl. Messen lesen lassen.

    Danke für das Gebet.

  • #98

    Hellmuth Christ (Donnerstag, 07 November 2019 23:43)

    Es ist zwar kein Gebetsanliegen, sondern ein Gebet: Ich danke Gott für alle, die er in seinen Dienst berufen hat, derzeit beruft und noch berufen wird.

  • #97

    Kipfer (Donnerstag, 07 November 2019 16:41)

    Lieber Stefan eine Frage an Sie, sind Sie Priester? Ich frage deshalb da Sie sehr betonen alle Anliegen vor dem Eucharistischen Herrn zu tragen. Könnten Sie uns bitte eine Erklärung dazu schenken, denn dies ist eigentlich die Aufgabe von uns allen, speziell aber der Priester. Vielen Dank

  • #96

    Stefan (Sonntag, 03 November 2019 12:53)

    Liebe MARIA, lieber OTTO,

    ich werde Eure Anliegen weiterhin vor den Eucharistischen Herrn tragen.

    Liebe Grüße und Gottes Segen

  • #95

    Otto (Samstag, 02 November 2019 23:24)

    Bitte um Gebet um Hilfe in einer Behördenangelegenheit. Danke

  • #94

    Pater Jonas (Samstag, 02 November 2019 22:43)

    Auch diesen Monat November, welcher besonders den armen Seelen zugedacht ist, schliesse ich all Ihre Gebetsanliegen in das tägliche Hl. Messeopfer welches ich im überlieferten Ritus feire, ein. Doch nicht nur Ihre Anliegen für die armen Seelen, sondern auch Ihre persönlichen sowie allgemein der Lebenden.

    Gottes reichen Segen+++
    Pater Jonas

    P.s. vergessen Sie nicht das Ablassgebet vom 1.-8. November. Ebenso nicht zu vergessen, denn Rosenkran. Bereits Padre Pio legte grossen Wert darauf. Gott zum Gruss

  • #93

    Maria (Samstag, 02 November 2019 10:08)

    Liebe Andrea Lieber Stefan und alle hier Hilfesuchenden und Betern ich danke erstmals von ganzen Herzen für euer aller Gebet. Und möchte kurz schildern was sich in der letzten Zeit zugetragen hat. Der Mann den Ich liebe hat sich plötzlich bei mir gemeldet und hat mich zum Kaffee trinken eingeladen darüber habe Ich mehr sehr gefreut dachte Ich doch das wir ein klärendes Gespräch führen können und die andere Frau weg ist. Leider hat das ganze Treffen in einer Katastrophe geendet,den Er war voll auf Angriff und hat seine ganze Wut bei mir freien Lauf gelassen .Ich muss dazu sagen als Ich Ihn gesehen habe habe Ich mich schon erschrocken denn Er sah nicht gut aus,Er hat tiefes Leid in seinem Herzen und Seele. Hat Ihm doch eine Person die Er sehr schätzte Ihn jetzt total zur Seite gestellt , verständlich das man sich da ausgenutzt vorkommt. Ich bitte ganz besonders um Gebet für Ihn da Er nicht verzeihen kann keine Klarheit mehr hat zu keiner Entscheidung fähig ist im Inneren total zerstört ist, sowie um die Gnade das Er zum weinen kommt um diesen gequälten Zustand zu lockern kann Er doch über Gefühle nicht sprechen da ist eine furchtbare Mauer davor möge diese niederreißen um den Druck von Ihm zu nehmen das sein Herz heilen kann. Er ist auf dem Weg sich selbst zu zerstören . Das hat Er so auch wieder nicht verdient Ich habe Ihm das nicht so schöne Treffen schon längst verziehen. Er hat auch nie von seinem Vater Lob oder Anerkennung bekommen hat Er sich doch schon als Kind bei der harten Arbeit (Hof) abgemüht,da kam nie ein hast Du gut gemacht darunter leidet Er bis heute. Lieber Pater Jonas ich möchte Sie bitten für Ihn ein Segensgebet zu sprechen.
    Zu meinen Stiefschwestern muss Ich sagen das 2 Yoga betreiben die erstere wo ich die Auseinandersetzung hatte dabei istdie Meisterin zu machen die zweite kommt mit zur Yogastunde mit Ihr. Unsere Familie ist beim auseinanderbrechen jeder lebt seinen Egoismus und Sie sind im Herzen alle erkältet an die Jugend kommt man nicht dran wollen Sie doch alle nur genießen und Reisen macht man da nicht mit ist man ein Außenseiter. Ich bitte auch für mich um Gebet das Ich die Kraft habe diese Prüfungen zu ertragen und das Ich einen Platz für mich und die Tiere finde das letzte was mir vom verstorben Vater geblieben ist. Liebe Andrea ich habe eine Bitte vielleicht könntest Du mir ein Gebet für diesen Mann nennen das Ich Ihn unterstützen kann in seiner Heilung und doch noch alles ein gutes Ende nimmt sofern der Herr Jesus es erlaubt . Danke ! Ich Danke euch allen nochmal ganz herzlich für euer Gebet eure Zeit bin Ich doch eine Fremde für euch das Ihr euch meiner so annehmt. Der Hert vergelte es euch. Ich muss noch eine Anmerkung machen bevor Du liebe Andrea den Beitrag mit dem GV Bild eingestellt hast musste Ich an jenes denken und mir war nicht klar wieso. Auch habe ich ständig den Satz im Ohr : wenn der Teufel eine Beute loslässt bleibt ein Opfer über! Im Gebet mit euch verbunden und Gottes reichen Segen Danke !

  • #92

    Stefan (Donnerstag, 31 Oktober 2019 18:33)

    Lieber Pater Jonas,

    nein, Nathalie ist nicht jene Stiefschwester von Maria. Nathalie und Maria haben miteinander nichts zu tun. Ich bezog mich mit meiner Antwort #78 auf Marias Beitrag #74.

    Liebe Grüße und Gottes Segen

  • #91

    ❤ Andrea, geringstes Rädchen (Donnerstag, 31 Oktober 2019 10:31)

    Meine lieben Geschwister im Glauben,
    hier habe ich ein wichtiges Zitat aus 'Die Vorbereitung', der neuen Botschaft Nr. 1226, vom 29. Oktober 2019, welches ich allen ans Herz legen möchte.
    Jesus sagt: "Mein Kind. Sage den Kindern, sie mögen in der Halloween-Nacht viel beten. Amen." https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/botschaften-die-vorbereitung/botschaften-2019/#botschaft1226
    Verbinden wir unser nächtliches Gebet mit der Gethsemane-Stunde, die ja heute wieder stattfindet. https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/andachten-und-gebete-1/gethsemane-stunde/
    Liebe Grüße und Gottes Segen!

  • #90

    Maria Katharina (Donnerstag, 31 Oktober 2019 10:05)

    Beten wir heute verstärkt den Rosenkranz.
    Das weltliche "Fest" Halloween ist ein satanisches. Hochfest der Satanisten.
    Siehe hierzu: Deutsche Übersetzung des Satanischen Kalenders:
    29.-31.Oktober - Entführungen
    1. November - Kinderopferung

    Wir müssen unbedingt mit Gebet dagegenhalten.

  • #89

    Pater Jonas (Mittwoch, 30 Oktober 2019 18:11)

    Lieber Stefan

    Ich verstehe nicht ganz, sind denn Maria und Nathalie verwandt, sprich Stiefschwestern?

    Gottes Segen
    P. Jonas

  • #88

    Stefan (Mittwoch, 30 Oktober 2019 16:58)

    Lieber Pater Jonas,

    es handelt sich dabei um meine Antwort #78 an Maria, nicht an Nathalie. Marias Stiefschwester betreibt Yoga und wird zunehmend aggrressiver, was auf dämonische Belastung durch Yoga hindeutet.

    Gottes Segen und Schutz

  • #87

    Pater Jonas (Mittwoch, 30 Oktober 2019 11:41)

    Lieber Stefan, Sie schrieben einmal zur Antwort an Nathalie, es ginge bei ihr um den Geist des Yoga. Frage, wie kommen Sie darauf? Abgesehen davon, ausser Frage steht dass Yoga teuflisch ist.

    Gottes Segen
    P. Jonas

  • #86

    Pater Jonas (Mittwoch, 30 Oktober 2019 11:39)

    Sei Sie alle Gewiss Ihre Gebetsanliegen werden in das tägliche Hl. Messopfer hineingenommen. Senden Sie Ihren Schutzengel, auch jene Ihrer Familie und Bekannten, in die Hl. Messe. Die heutige Intension war für besondere Anliegen.

    Es grüss Sie Alle, mit Gottes reichem Segen+++
    Pater Jonas

    P.s. Beten wir auch für die Feinde Gottes und somit die Feinde der Wahrheit, gemäss Gtv. Insider wissen Bescheid. Der Dämon der Amazonas Synode wird noch heftiger sein Unwesen treiben!

  • #85

    Stefan (Dienstag, 29 Oktober 2019 18:07)

    Liebe maria,
    ich werde Dein Anliegen in meine Liste aufnehmen und täglich alles vor den Eucharistischen Herrn tragen. Bitte teile es uns mit, wenn sich was positiv ändert, damit wir dann nicht weiterbeten.

    gottes Segen und Schutz

  • #84

    Stefan (Montag, 28 Oktober 2019 20:40)

    GEISTIGE ADOPTION EINES UNGEBORENEN KINDES

    Dies ist eine sehr wichtige Gebetsinitiative aus Polen, bei der es sich um eine geistige Adoption eines ungeborenen Kindes handelt, das von Abtreibung bedroht ist. Nachdem man vor Gott, der Gottesmutter und den Engeln und Heiligen ein solches Kindlein für 9 Monate adoptiert hat, betet man 9 Monate lang täglich ein Gesätz des Rosenkranzes für dieses Kind, damit es vor Abtreibung bewahrt wird. Bitte macht alle mit - diesen bedrohten Kindlein zuliebe! Mehr Informationen zu diesem großartigen und äußert wichtigen Apostolat findet Ihr auf der folgenden Website: https://geistige-adoption.page4.com/

  • #83

    maria (Montag, 28 Oktober 2019 20:19)

    Für meinen Sohn Peter habe ich ein Anliegen .Da im Stall immer wieder Kühe krank werden, wenn eine Kuh wieder gesund ist wird eine andere Kuh krank ,ich bitte um euer Gebet das es aufhört. Vielen Dank

  • #82

    Maria (Freitag, 25 Oktober 2019 16:26)

    Lieber Stefan danke für Deine Worte ja Du hast wahrscheinlich recht mit den Dämonen die sich meine Stiefschwester eingefangen hat es geht auch die 2te Stiefschwester zum Yoga es wird ganz bestimmt nicht einfach werden Sie davon wegzubekommen aber Gott ist nicht's unmöglich. Und das mit dem Mann den Ich liebe das Er sich bekehren muss hast Du mir einen neuen Blick auf die Situation gegeben. Ich danke Dir von Herzen für Deine ehrlichen Worte und das Du mich im Gebet unterstützt. Danke auch Dir Gottes Segen und Hilfe in allen Deinen Anliegen. Lieber Pater Jonas Danke für Ihr Segnungsgebet für alle Situationen vor allem das Ich das mit dem Mann klären kann und der Kontakt wieder zustande kommt und bleibt . Das die andere Frau aufhört dazwischen zu funken. Auch Ihnen ein großes Danke und Gottes reichen Segen. Auch Dir liebe Andrea Gottes Segen weiterhin für diese wertvolle Arbeit. Ich werde euch am laufenden halten wie sich alles entwickelt . Bitte auch für Arnold um Gebet der am 30.10. einen wichtigen Termin wegen der Pension hat das das alles gut ausgeht. Im Gebet verbunden !

  • #81

    Joachim (Donnerstag, 24 Oktober 2019 14:19)

    Lieber Gott,
    beschütze mich vor allem Bösen, von dem ich in der Arbeit angegriffen werde.
    Laß bitte mein seelisches und körperliches Leiden in Gleichgewicht halten.
    Danke.

  • #80

    Baum (Donnerstag, 24 Oktober 2019 14:15)

    Lieber Gott und alle Engeln und Heiligen,
    ich bitte euch um euren Schutz jeden Tag auf meinen irdischen Wegen.
    Beschützt bitte meine Familie und laß bitte alle negativen Kräfte fernhalten.
    Danke.

    E&J

  • #79

    Annemarie Halt (Montag, 21 Oktober 2019 16:26)

    Hallo Ihr lieben !
    Ich habe ein Gebet,das Gotteslästerungen Sühnt!
    Der göttliche Heiland sagte einst zur Gott seligen Maria vom Heiligen Petrus:,,Die Gotteslästerung ist ein vergifteter Pfeil der mein Herz verwundet.Ich will dir einen ,,Goldenen Pfeil " geben,der die Verunehrungen und Lästererungen des heiligen Namens Gottes sühnt!Und der Herr lehrte sie folgendes Gebet:

    Es sei immerdar gelobt, gepriesen, geliebt, angebetet und verherrlicht der allerhöchste, anbetungswürdige und unaussprechliche Name Gottes im Himmel, auf Erden und unter der Erde,von allen Geschöpfen, die aus Gottes Hand hervorgegangen sind,und durch das allerheiligste Herz unseres Herrn Jesus Christus
    im Heiligen Sakrament des Altars. Amen."Aus dem Buch Gebete mit Verheißungen.
    Wer ist wie Gott? NIEMAND ist wie GOTT! EHRE SEI GOTT! EHRE SEI GOTT! EHRE SEI GOTT! Ich wünsche allen Gottes reichen und ewigen Segen! Amen. Annemarie Halt

  • #78

    Stefan (Montag, 21 Oktober 2019 15:15)

    Liebe Maria,

    schön, dass sich bei einigen Dingen etwas Positives getan hat, unsere Gebete soweit erhört wurden. Ich werde für Ihre übrigen Anliegen weiterbeten. Der Mann, den Sie lieben, muss erst christlich werden; nur dann ist eine Beziehung mit ihm möglich. Deshalb bete ich auch für seine Bekehrung. Und ihre Schwester hat sich durch Yoga Dämonen eingefangen, welche Sie aggressiv machen. Auch sie muss sich natürlich bekehren. Es kann aber, sobald sie vom Yoga loskommt, dazu kommen, dass die Dämonen sie angreifen, wie bei der lieben Nathalie.

    Liebe Grüße und Gottes Schutz und Segen

  • #77

    Stefan (Montag, 21 Oktober 2019 15:06)

    Liebe Maria Katharina,

    ich habe die Telefonnummer gewechselt und werde, sollte er bei mir klingeln, nicht aufmachen. Und sollte er mich irgendwo in der Stadt finden, weiß ich schon, was ich ihm sagen werde.

    Vielen lieben Dank für Ihre Empfehlung der Novene. Da mein Datenvolumen aufgebraucht ist, kann ich die Datei nicht aufmachen, um die Novene zu kopieren und auszudrucken. Das werde ich nächste Woche nachholen, wenn ich wieder Datenvolumen habe.

    Liebe Grüße und Gottes Schutz und Segen

  • #76

    Pater Jonas (Montag, 21 Oktober 2019)

    Liebe Maria, aber gerne, ich werde ein starkes Segengebet sprechen.

    Dazu, wie bereits geschrieben, gibt es immer wieder schwere Anliegen in diesem Forum welche ich im Hl. Messopfer – alter Ritus, d.Hd. verso Cristo - dem Herrn darbringen kann. Es heisst ja „mein und euer Opfer…“. Das bedeutet: Jesus ist das Opfer der Liebe und wir dürfen, zuerst der Priester - in Persona Christi - und dann das Volk, dies Gott Vater darbringen mit unseren Anliegen. Nicht zu verwechseln mit den Wandlungsworten, denn diese spricht der Priester alleine durch seine Vollmacht. Unsere Anliegen können: Dank und Bitten, sein.

    Gottes reichen Schutz und Segen durch das unbefleckte Herz Mariens+++

  • #75

    Hans (Montag, 21 Oktober 2019 07:34)

    Heilige Gottesmutter
    Ich möchte Dir für die Gnade Danken, wie Du Torsten bei seinem Autounfall hast überleben lassen.
    Bitte lass Ihn Körperlich und Seelich auch Heilen.
    Nimm Ihn unter Deinem Schutzmantel auf.

  • #74

    Maria (Sonntag, 20 Oktober 2019 18:04)

    Liebe Andrea es ist nun schon ein Monat her das Ich um Dein und aller hier Leser sowie Hilfesuchenden um Gebet gebeten habe. Erst einmal ein großes Danke für die Gebete für Arnold wegen Fahren mit Alkohol und Sachschaden die Strafe die Er zu zahlen hat hält dich Gott sei Dank in Grenzen. Die Angelegenheit bei der Behörde ist alle gut gegangen. Er hat es auch geschafft seinen Alkoholkonsum zu reduzieren dadurch ist Er viel ruhiger. Danke für alles ! Nun Bin Ich weiterhin um Ihr Gebet denn Ich hatte eine merkwürdige Begegnung eine Stiefschwester von mir ist gerade in der Ausbildung zur Yoga Meisterin und hat diese Woche die Mutter so angeschrien das Uch dazwischen gegangen bin (Sie ist höchst agressiv und streitsüchtig ) dann har Sie total durchgedreht hat mich angeschrien (mir ist das egal nur die Mutter tut mir leid hat sie doch immer alles für Sie getan und das heurige Jahr ist wirklich schwer für Sie Tod von Ihrem Mann Arnold gesundheitliche Sorgen) dann dachte Ich im Geiste Friede sei mit Dir dann ist Sie hochgesprungen von der Bank und hat die Türe laut zugeknallt und ist zu Fuß nach Hause kommt mir komisch vor. Bitte um Gebet das sie von Yoga loskommt. Ich möchte auch ganz besonders für mich und den Mann bitten den Ich liebe und dem ich schon viel verziehen habe es hat ein kurzes Gespräch gegeben und Er wollte mich auch sehen. Das ist jetzt mehr als ein Monat her .Er hat sich nie mehr gemeldet Ich habe Ihn nie mehr gesehen kein Kontakt gar nicht's also weiß Ich das die andere Ihn umgarnt und komplett umgedreht hat . Ich war guter Hoffnung das doch alles gut werden würde und wir uns annähern . Es tut mir weh so stehen gelassen zu werden Sie liebt Ihn nicht kann aber gut schleimen hat auch ein Kind von einem anderen . Ich bitte um Gebet das ein Kontakt zustande kommt und wir uns mal aussprechen können und das Er die Wahrheit über die andere sieht bevor es zu spät ist. Er glaubt und weiß noch immer nicht das Ich über die andere Bescheid weiß da Er mich ja schon eine Weile belügt aber Er kommt damit irgendwie nicht zum Ziel. Möge die andere aufhören immer dazwischen zu funken. Bitte auch für die Kinder der Stiefgeschwister die an nicht's glauben die lachen einen aus und sind so modern und denken der Luxus wird so weitergehen. Liebe Natalie Dein Leid hat mich sehr berührt Ich nehme Dich in meine Gebete mit wünsche Dir Befreiung von Deinem Übel . Ich denke und bitte auch für alle anderen Hilfesuchenden hier. Danke auch an Pater Jonas für Ihr Gebet vielleicht könnten Sie ein Segnungsgebet für mich und diese schwere Situation sprechen Danke. Liebe Andrea auch Dir ein herzliches Danke für Deine Gebete ich bete Sie so oft als möglich . Danke für Deine Arbeit weiterhin Dir Gottes reichen Segen für diese wunderbare Seite. Möge der Herr uns alle hier segnen helfen und beistehen mit unserer himmlischen Mutter und alles ein gutes Ende nehmen. Danke ! WER IST WIE GOTT NIEMAND IST WIE GOTT !







  • #73

    Maria Katharina (Sonntag, 20 Oktober 2019 17:54)

    Lieber Stefan,
    bezüglich Deines Bekannten musst Du "liebevoll hart" sein.
    Sage ihm, was Dich diesbezüglich bedrückt.
    Bitte den Hl. Geist hierfür, Dir die rechten Worte einzugeben.
    Habe keine Menschenfurcht.
    Bitte auch hier den Hl. Josef um seine Mithilfe.
    Er ist u.a. auch ein großer Bezwinger des Bösen.
    Und letztendlich rate ich all jenen, die hier schreiben oder auch nur mitlesen, die Novene zur Ganzhingabe sooft wie möglich zu beten und zu praktizieren.
    Besonders wertvoll macht diese Novene nicht nur der Gebetsinhalt, sondern ganz besonders die Betrachtungen hierzu, die JESUS uns für jeden Tag gegeben hat.
    Diese müssen immer wieder gelernt werden, bis sie in Fleisch und Blut übergegangen sind.
    Man kann gar nicht früh genug damit beginnen.
    Hier die besagte Novene:
    http://www.nachfolgejesu.com/gebet/PDF/Ganzhingabe%20an%20Jesus%20-%20Novene.pdf

    Gottes Segen, Maria Katharina